Skunk #1 und Northern Lights sind zwei der legendären Cannabissorten mit unterschiedlichen Eigenschaften und Geschichten. Skunk #1 ist für ihr intensives Aroma und ihren Geschmack bekannt, der manchmal mit dem Nachgeschmack von Skunk verglichen werden kann. Diese Sorte hat einen hybriden Charakter, der Sativa- und Indica-Merkmale enthält. Skunk #1 kann mittelgroß werden und hat eine mittellange Blüte. Sie hat eine starke Wirkung, die euphorisch und körperlich entspannend sein kann. Northern Lights ist ebenfalls eine indicadominierte Sorte und gilt als eine der Legenden der Cannabiswelt. Sie ist bekannt für ihre starke, körperlich entspannende Wirkung und ihren süßen, würzigen Geschmack. Die Northern Lights-Pflanze ist in der Regel von mittlerer Höhe und hat eine mittellange Blüte. Beide Sorten haben ihre Anhänger und sind für unterschiedliche Vorlieben geeignet. Skunk #1 bietet ein intensives Aroma und einen intensiven Geschmack mit hybrider Wirkung, während Northern Lights ideal für diejenigen ist, die nach einer starken, körperlich entspannenden Wirkung und einem süßen Geschmack suchen. Jede dieser Sorten hat spezifische Eigenschaften, die verschiedene Nutzer ansprechen können. Der Anbau einiger Cannabissorten kann durch die Gesetzgebung eingeschränkt sein.

Schnell-Info Schnelle Blüte Preisgekrönte Genetik
Hash Plant - reguläre Samen 10 Stück Sensi SeedsHash Plant - reguläre Samen 10 Stück Sensi Seeds

Hash Plant - reguläre Samen 10 Stück Sensi Seeds

Innerhalb von 5 Tagen
162,50 €
Version regulär
Genotyp sativa
Genetik Jack Herer
Diese seltene Afghanica stammt von den besten Genotypen für Haschisch, die jemals aus Hindukusch nach Westen importiert wurden.