Jacky White - feminisierte Samen 10 Stück Paradise Seeds

Preis
61,60 €

Hersteller
Paradise Seeds

Produktcode
839

Innerhalb von 5 Tagen Watch availability
ks

Zu den gewünschten Eigenschaften von Jacky White gehören Frostbeständigkeit, hohe Ausbeute, schnelle Reifung und bemerkenswerte Form. Es ist ein sehr gutes Sativa-Hybrid.  Mehr

Die Beschreibung der feminisierten Samen stammt vom offiziellen Hersteller Paradise Seeds. Nach den geltenden Gesetzen der Tschechischen Republik sind diese Waren nur eingeschränkt verwendbar und dienen ausschließlich zum Sammeln. (mehr)

Jacky White von Paradise Seeds

Die gewünschten Eigenschaften von Jacky White sind Frostbeständigkeit, hoher Ertrag, schnelle Reifung und eine bemerkenswerte Form.

Diese Sorte ist ein sehr gutes Sativa-Hybrid.

GenetikSativaIndica (75%/25%)

Indoor-Anbau: 60 Tage mit einem Ertrag von über 600 Gramm pro m²

Anbau im Freien: Mitte Oktober reift die Pflanze mit einem Ertrag von über 700 Gramm

THC: ab 16,5%


Anbaubericht:

Jacky White ist Teil der zweiten Serie neuer feminisierter Samen von Paradise Seeds. Jacky White wurde 2006 zusammen mit der Sorte Sensi Star in Betrieb genommen, ebenfalls unter der niederländischen Flagge Paradise Seeds. Eine sehr beliebte Sorte mit dominierendem Sativa-Anteil, wie sie es in Paradise Seeds mögen.

Dicke weiße Harzschichten

7 Samen von Jacky White wurden angepflanzt. Die Sämlinge wurden in 6-Liter-Behälter umpflanzt, die mit Plagrons Royal Mix gefüllt waren, und in einem täglichen Zyklus von 18 Stunden unter dem MaxGrow 180 W Dual Spectrum CFL-Licht. Die vegetative Phase von Jacky White dauerte drei Wochen.

Anschließend war die CFL Osram NAV-T 600W Glühbirne jeden Tag in 12-Stunden-Schichten an der Reihe. In 7-9 Tagen waren alle Pflanzen auf dem richtigen Weg und alle Weibchen.

Bei Pflanzen wurde eine relativ starke Seitenverzweigung beobachtet. Dann begannen die Züchter Düngemitteln von BioCanna Vega und BioFlores (3,5-1,0-5,5 und 2,5-2-5 NPK) zu verwenden. Obwohl die Düngemittel der BioCanna-Serie die empfohlene Dosierung auf der Verpackung angeben, wurde diese leicht erhöht. 

Fast identische Pflanzen, aber trotzdem erstaunlich

Der Durchmesser der Kelche an den Blättern war für alle Blüten nahezu gleich. Die Pflanzen produzierten immer mehr Harz, bis Jacky White schließlich ihren Namen verdient hat - "White" (weiß). 

Jacky White riecht nach Grapefruit und ein bisschen nach Diesel.

Paradise Seeds gibt die Ernte nach 60 Tagen Blüte an. Nach 61 Tagen Blüte wurden alle Pflanzen geerntet, obwohl nur drei von ihnen vollreif waren. Der Rest hätte noch ein paar Tage gebraucht, aber höchstens eine Woche. In den Endhöhen von 83, 89, 99, 101, 101, 104 und 105 cm ragten sie majestätisch empor und waren voller Harz ... Die Ernte lag deutlich über der Angabe des Herstellers. Laut Paradise Seeds können mit Jacky White unter optimalen Bedingungen bis zu 600 g pro m2 geerntet werden.

Parameters

Blühender Typ Photoperiode
Version feminisiert
Blütenlänge mittel (8-10 Wochen)
Genotyp sativa
Verpackung 10 Samen
CBD-Gehalt niedrig (do 1%)
THC-Gehalt hoch (15-20%)
Ertrag Mittel
Stellung draussen
Höhe groß (über 1,5 m)
Trophäen Unbekannt
Schwierigkeit Mittel
Terpene karyofylen, humulen
Genetik White Widow